novaKANDIS@ 6.3.8 freigegeben

Der browserbasierte Client novaKANDIS@ zum KANDIS Server ist in der neuen Version 6.3.8 freigegeben.

Diese Version basiert auf dem neuen WEGA-Client 9.0 und profitiert damit direkt von den neuen Eigenschaften des WEGA-Clients 9.0, wie zum Beispiel der Möglichkeit, die Reihenfolge der Layer in der Karte zu verändern oder die Sichtbarkeit und Transparenz der Layer zu konfigurieren.

Insbesondere die Verschiebung von Layern innerhalb der Baumstruktur ist für die Kanalanwendung von großer Bedeutung.

Ein weiteres fachliches Highlight dieser Version ist die Definition von Abfragen im Suchen/Bearbeiten-Dialog. Die Funktion ist vergleichbar mit Layerdefinitionen im Desktop-GIS. Durch die flexible Definition sind zahlreiche Einsatzszenarien denkbar.

Sie ist in erster Linie dazu gedacht, die Definitionsabfragen der sichtbaren Kanal-Ebenen mit den Suchfunktionen in Einklang zu bringen.

Es sind aber auch andere Anwendungsfälle denkbar (Bearbeitung verschiedener Mandanten, Vordefinition häufig benötigter Abfragen, etc.).

Weiterhin lassen sich für Objektklassen, die für die Bearbeitung zugelassen sind, Vorbelegungen treffen (Defaultwerte). Dies führt zu einer schnellere Erfassung von Daten.

 

Frank Hochstrate

Leiter Produktmanagement

Frank Hochstrate

Telefon: +49 201 82765 -0

Email: ed.pa1576062823mdac@1576062823ofni1576062823