Mit novaKANDIS 10.6.2 auf die neue Software-Generation umsteigen

Das nächste Release der novaKANDIS 10 – Generation komplettiert den Modulumfang. Die Version 10.6.2 erhält die Möglichkeit der Historisierung und nimmt damit für viele Anwender eine entscheidende Hürde für die Produktivsetzung unserer neuen Software-Generation, die diese Softwarekomponente bereits unter novaKANDIS 6.x einsetzen.

Das Historisieren ist eine alternative Implementierung zum Löschen und erlaubt es dem Anwender, die Stammdaten und die anhängenden Bewegungsdaten aus dem aktiven Datenbestand zu entfernen ohne sie endgültig zu löschen.

Für die Vermögensbewertung und für diverse weitere Auswertungen stehen die historisierten Daten nach wie vor zur Verfügung. Auch im Kartenwerk können die historisierten Objekte eingeblendet werden. Die Historisierung ist in allen Funktionen, wie zum Beispiel Haltung teilen oder Geometrie ersetzen, durchgängig implementiert.

Zudem wurde mit dem Modul Kanalvermögen ein weiteres wichtiges Modul überarbeitet und in der neuen Software-Generation zur Verfügung gestellt.

Das in novaKANDIS 10.6.1 erstmalig als Betatest freigegebene Datenbanksystem PostgreSQL wird nun mit novaKANDIS 10.6.2 zum produktiven Einsatz freigegeben.

Die angekündigte Sommerversion novaKANDIS 10.6.2 wird am 15.07.2019 erscheinen.

Ansprechpartner

Dr. Joachim Thiel

Geschäftsführer