Archiv der Kategorie: CADMAP News

Alle diese Beiträge erscheinen unter Aktuelles!

Rückblick DWA Dialog Berlin 2022

DWA Dialog Berlin 2022

Endlich konnte der Dialog in Berlin wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden - dies wurde intensiv für den Gedankenaustausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern genutzt. Wir bedanken uns für den Besuch auf unserem Stand und das Interesse an unseren Leistungen.

Nicht der Klimawandel als Herausforderung stand im Mittelpunkt, sondern konkrete Lösungen und die Positionierung zu Zielen. So sieht sich die Branche als Treiber der Zukunftstechnologien und -strategien für Klimaschutz sowie die Bewältigung von Starkregen- und Dürreperioden. CADMAP ist mit seinen Produktstrategien Teil dieses Prozesses und nimmt gerne den Antriebswind dieser Veranstaltung auf.

Sie haben uns verpasst oder möchten uns wieder treffen? Besuchen Sie uns doch am 11. oder 12. Oktober auf den DWA KanalbetriebsTagen in Ettlingen! Mehr Infos dazu gibt es hier: https://www.cadmap.de/veranstaltungen/dwa-kanalbetriebstage-2022/

Tipps & Tricks: Konfiguration / Anpassung Navigatoren

Die Navigatoren Betrieb, Sanierungsplanung und Sanierungsaufträge lassen sich in novaKANDIS individuell verschiedenen Bedürfnissen anpassen. Die Farben der Bilder können getauscht oder auch ganz andere individuelle Abbildungen verwendet werden.

Im Navigator Betrieb können die Icons der Auftragsbücher, der Aufträge, der Maßnahmen und der Ergebnisse individuell entsprechend der verwendeten Statuswerten angepasst werden.

In den Navigatoren Sanierungsplanung und Sanierungsaufträge können Icons der Inspektionen, der Sanierungsaufträge, der Sanierungsvarianten, der Sanierungsabschnitte und der Sanierungstechniken individualisiert werden. Die Veränderungen an den Symbolen in diesen beiden Navigatoren können unabhängig voneinander vorgenommen werden.

Diese Änderungen nehmen Sie für den Navigator des Betriebsmoduls in der MOD_OpNavigator.cfg und für die Navigatoren des Sanierungsmoduls in der MOD_RCGUI.cfg vor.

Endlich wieder in Präsenz! Treffen Sie CADMAP auf diesen Veranstaltungen

DWA Dialog Berlin 2022

Am 26. und 27. September 2022 findet im Umweltforum Berlin der alljährliche DWA-Dialog statt, diesmal mit dem Schwerpunkt „Wasserwirtschaft in Zeiten des Klimawandels“. Nach zwei digitalen Jahren nun endlich wieder vor Ort!

CADMAP widmet sich insbesondere in den Themenbereichen Starkregen und Hochwasser intensiv der Visualisierung allgemeiner Gefahrenkarten und grundstücksbezogenen Auskünften zur Beratung in 2D und 3D, um die Kommunikation auf politischer Ebene und in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch an unserem Stand mehr über unser Angebot und die Möglichkeiten der KANDIS-Produktfamilie.

Weitere Informationen und die Anmeldung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: https://de.dwa.de/de/dwa-dialog-berlin.html

 

DWA KanalbetriebsTage 2022 in Ettlingen

Vom 11. bis 12. Oktober finden die DWA KanalbetriebsTage 2022 in Ettlingen statt. Auch wir werden teilnehmen!

Wir zeigen Ihnen, wie die KANDIS-Produktfamilie bei diesen Schwerpunktthemen der Veranstaltung Ihre Arbeit als Betriebsverantwortlicher unterstützt:

  • Ressourcenbedarf in Entwässerungsbetrieben
  • Unterstützung des DWA-Regelwerks
  • Optimierung von betrieblichen Prozessen mit Hilfe unseres Betriebsführungssystems
  • Zustandserfassung und Sanierungsplanung von Sonderbauwerken

Hier geht es zur Anmeldung: https://eva.dwa.de/details.php?id=4719&lv=1

 

19. Münchner Runde – Expertenforum zur Kanalsanierung

Am 13.10.2022 findet die 19. Münchner Runde – Ihr Expertenforum für die Kanalsanierung in Fürstenfeldbruck statt. Auch wir sind dabei!

Unsere KANDIS-Produktfamilie bietet leistungsstarke Werkzeuge für die Kanalsanierung. Vor- und Nachbereitung von optischen Inspektionen, normenkonforme Kanalzustandsbewertungen oder die Unterstützung von Sanierungsplanungen inklusive Substanzermittlung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sind dabei nur einige Beispiele. Besuchen Sie uns auf dem Expertenforum und finden Sie heraus, wie Sie mit unseren skalierbaren Systemen Ihre Sanierungsprozesse effizienter gestalten können.

Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung: https://www.muenchner-runde.de/muenchner-runde

Die neue KANDIS App Grubenleerung

Die spezifischen Anforderungen aus der Unterstützung und Dokumentation der Leerung abflussloser Gruben und der Abfuhr gefährlicher Abfälle, zum Beispiel der Benzinabscheider, sind in der neuen KANDIS App Grubenleerung umgesetzt.

Schon die Vorbereitung der Tätigkeiten wird in KANDIS Pro durch entsprechende Grubeneigenschaften wie das Fassungsvermögen, die erforderliche Schlauchlänge oder auch die die möglichen Ablassstellen unterstützt. Die Informationen stehen wie üblich bei den beauftragten oder ad hoc angefahrenen Stellen bereit und werden durch die Ergebniserfassung und Aufwandserfassung ergänzt. Auch abrechnungsrelevante Daten wie die tatsächliche Abfuhrmenge werden dabei erfasst und durch Unterschrift quittiert.

Die neue KANDIS App Grubenleerung

Die Quittierung kann per Mail oder optional auch per angeschlossenem Bondrucker an den Auftraggeber übergeben werden.

Auch die Abfuhr gefährlicher Abfälle, zum Beispiel aus Benzinabscheidern, kann über die KANDIS App dokumentiert werden. Die Abfuhr kann zudem in Kooperation mit unserem Partner Consist ITU Environmental Software GmbH, Hamburg, mit dem elektronischen Abfallnachweisverfahren eANV begleitet werden. So erfüllen Sie die Pflichten des Nachweisverfahrens in dem digitalisierten Prozess.

KANDIS Pro unter ArcGIS® Pro 3.0 verfügbar

Mit KANDIS Pro können Sie ab sofort auch die Vorteile der neuen ArcGIS® Pro Version 3.0 nutzen. Mit der Unterstützung der neuen ArcGIS Pro-Version konnten auch weitere Funktionalitäten auf der neuen Technologiebasis freigegeben werden. So profitieren Sie unmittelbar von dem neuen „Motor unter der Haube“.

ArcGIS Pro 3.0 bietet viele Änderungen, die sich positiv auf die Performance und Produktivität auswirken. Mit der Umstellung der Projektdateien in einem neuen Format (JSON) können Sie nicht nur von schnelleren Ladezeiten und geringerem Speicherbedarf profitieren. Das neue Format erlaubte es uns auch, die Layer und die Ansichten im KANDIS Layermanager und Ansichtenmanager zu speichern und somit die geschätzte Funktionalität von novaKANDIS nun unter KANDIS Pro nutzen zu können.

KANDIS Layermanager

Damit einhergehend konnte der Logindialog das Ansichtenkonzept wieder nutzen und der Loginprozess durch die Zusammenfassung von Schritten effizienter gestaltet werden.

KANDIS Pro Login

Außerdem können Punkt- und Gebäude-Szene-Layer schneller erstellt und 3D-Layer performanter dargestellt werden. Dies wird der 3D-Visualisierung der KANDIS-Daten neue Impulse geben.

Auch fachlich wurde KANDIS Pro in großen Schritten weiterentwickelt:

Am Beispiel der Dokumentation der Grubenentleerung zeigt sich das Potential der Möglichkeit, typabhängige Maskenoberflächen zu konfigurieren. So können für unterschiedliche Prozesse individuelle Schwerpunkte gelegt werden, um digitale Prozesse optimal zu gestalten.

Die Betriebsführung steht nun unter KANDIS Pro mit erweiterten Oberflächen für die die Ressourcenplanung und Disposition zur Verfügung.

KANDIS Pro Plantafel

Lernen Sie unser Betriebsführungssystem auf den bauhofLeiter-Praxistagen kennen!

Ziele und Nutzen

Treffen Sie uns auf den bauhofLeiter-Praxistagen und erhalten Sie spannende Anregungen für Ihren eigenen Betrieb! Tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen aus und besichtigen Sie den ortsansässigen Baubetriebshof.

Darüber hinaus wird unser Geschäftsführer Dr. Joachim Thiel in einem Impulsvortrag auf die aktuelle Personalsituation eingehen. Wir zeigen, wie man den Arbeitsplatz mit moderner Technologie, aktuellen Arbeitsmitteln und optimaler Planung attraktiv macht. Nutzen Sie außerdem die Gelegenheit, um unser Betriebsführungssystem und unsere mobilen Anwendungen kennen zu lernen.

Termine:

  • Dienstag, 30. August 2022 in 59229 Ahlen
  • Dienstag, 13. September 2022 in 67112 Mutterstadt
  • Mittwoch, 21. September 2022 in 97526 Sennfeld
  • Donnerstag, 29. September 2022 in 86453 Dasing

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt anmelden: https://www.bauhof-leiter.de/veranstaltungen-bauhofleiter-praxistage/

Tipps & Tricks novaKANDIS – Konfigurationswerte überprüfen – Welche Einstellungen werden in novaKANDIS aktuell genutzt?

novaKANDIS unterstützt sehr viele Konfigurationswerte (CFG-Werte) für Programmanpassungen. Für viele Einsatzzwecke sind dabei die vom Programm vorgegebenen Werte bereits ausreichend. Bei einigen Modulen und Funktionen nehmen aber CFG-Werte wichtige Einstellungen vor. Sei es um die Dateneingabe komfortabler zu machen, die Datenabgabe nach Unternehmensvorgaben zu gestalten oder weitere Funktionen freizuschalten.

Das ausgereifte System kombiniert dabei CFG-Werte aus Programm-, Projekt- und Anwenderverzeichnissen.

Um für den Fachadministrator einen schnellen Überblick zu geben, gibt es eine sehr hilfreiche Funktion in der Werkzeugleiste novaKANDIS-Administration. Direkt im Programmpunkt novaKANDIS Projekt- und Benutzeroptionen ist ein Button verfügbar, der die Werte in eine Datei ausspielt.

novaKANDIS Konfigurationswerte exportieren
novaKANDIS Konfigurationswerte exportieren

Die Darstellung der Werte erfolgt dabei gruppiert pro CFG-Datei.

CFG-Werte von novaKANDIS
CFG-Werte von novaKANDIS

Wichtig ist hier, dass bei einer Mehrfachverwendung des CFG-Wertes in der gleichen Datei der letzte Eintrag gewinnt.

Bei Verwendung des CFG-Wertes in verschiedenen Dateien greift der bekannte Mechanismus

1. Verzeichnis des Anwenders
2. Verzeichnis des Projektes
3. Verzeichnis des novaKANDIS Programmes

Im Falle einer Fehlersuche, auch für eventuelle Supportanfragen an CADMAP, ist diese Datei oft sehr hilfreich.

Für die Bearbeitung der CFG-Werte finden Sie wichtige Hinweise in den Handbüchern und erhalten diese auch im Rahmen von Schulungen für Fachadministration von novaKANDIS, Apps und KANDIS Server.

SWM setzen auf KANDIS 10.9

KANDIS seit Jahren zuverlässig bei den SWM im Einsatz

Die Städtischen Werke Magdeburg (SWM) sind KANDIS-Anwender der ersten Stunde und haben das Produkt z. B. im Bereich der Einbauten aktiv mitgestaltet. Mit einer genau an die Erfassungsprozesse angepassten Programmoberfläche war die Version 6.3 viele Jahre zuverlässig im produktiven Einsatz. Mit personeller Verstärkung bei den SWM und der Notwendigkeit, neue Anforderung und Aufgaben erfüllen zu können, wird nun das Update auf 10.9 umgesetzt. Auch die Webauskunft novaKANDIS@ wird mit neuen Funktionen zum Einsatz kommen.

Außenansicht des SWM Kundencenters in Magdeburg
Außenansicht des SWM Kundencenters in Magdeburg

Neue Funktionen und Möglichkeiten mit Version 10.9

Die neue Version bietet die Gelegenheit, bisherige Datenerfassungen in neue Objektklassen zu überführen, d. h. den vorgegebenen Programmstandard stärker zu nutzen. Aber auch neue Funktionen zu Reports und Themenplänen, sowie Objektmasken und Funktionsbaum werden betrachtet und an die Anforderungen angepasst. Beispielsweise rückt die Grundstücksentwässerungsanlage (GEA) mit den Vorgängen stärker in den Fokus der Betrachtung auf angeschlossenen Grundstücken. Erleichterung erhoffen sich die SWM auch von neuen Setup-Paketen für die Softwareverteilung. Da novaKANDIS 10.9 auch neue Schnittstellen für die TV-Inspektionen mitbringt, ist der Datenkreislauf auch künftig gewährleistet und bietet durch die neuen Themenpläne bessere Entscheidungsgrundlagen für den Personal- und Fahrzeugeinsatz.

Splash-Screen von novaKANDIS 10.9.1
Splash-Screen von novaKANDIS 10.9.1

Aktuelles aus der KANDIS Produktentwicklung – KANDIS Pro 10.9

Kurz nach der Freigabe von novaKANDIS 10.9 erfolgte im Juni die Freigabe von KANDIS Pro 10.9 auf Basis ArcGIS Pro. KANDIS Pro ist der Desktop-Arbeitsplatz der nächsten Generation und enthält schon in dieser Version spannende Funktions- und Ergonomie-Verbesserungen.

Wesentliche bekannte Säulen des Bedienkonzeptes bleiben Inspektor und Tabelleneditor. Dabei stellt die neue Technologie erweiterte Funktionen, wie Volltextsuche und dynamische Sortierung, direkt verbunden mit erhöhter Ladeperformance großer Objektmengen bereit. Viele der Funktionen wurden in den letzten Seminaren bereits vorgestellt.

Der Tabelleneditor in KANDIS Pro
Der Tabelleneditor in KANDIS Pro

Das KANDIS-Verzeichnis ist der neue Startpunkt für die Funktionen von KANDIS Pro, der den bisherigen KANDIS-TOC ablöst. Es stellt in übersichtlicher Kacheldarstellung die Funktionen bereit und wird zukünftig erweitert um eine Schnellsuche und der Möglichkeit sich für den Anwendungsbereich des Mitarbeiters zu präsentieren.

Neue Kacheldarstellung im KANDIS Verzeichnis
Neue Kacheldarstellung im KANDIS Verzeichnis

Die Navigatoren aus novaKANDIS fanden viel Zustimmung bei den Anwendern und wurden ausgebaut, um für die Tätigkeiten in der Betriebsführung gerüstet zu sein. Insbesondere die Plantafel ist ein neues Werkzeug für die kalenderbezogene Ansicht und Planung von Personal. Der Betriebsnavigator bleibt weiter Grundlage für die strukturierte Arbeitsvorbereitung.

Ansicht des Betriebsnavigators
Arbeiten mit dem Betriebsnavigator

Für den Bereich der Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA) wird KANDIS Pro schon jetzt zum bevorzugten Werkzeug. Die GEA ist das zentrale Objekt, für „alles was auf dem Grundstück passiert“. Es lassen sich Objekte gruppieren, Ansprechpartner festlegen, aber insbesondere die Vorgangsbearbeitung abbilden, für eine umfassende Dokumentation der Kundenkommunikation.

Die für novaKANDIS vorgestellte Funktion für den Schutz der personenbezogenen Daten lässt sich, dank gemeinsamen Ansatz für alle Produkte, ebenfalls nutzen. Damit erhalten nur berechtige Personen Zugriff auf diese Daten.

Mit KANDIS Pro auf der Basis ArcGIS Pro hält die 3D-Darstellung von Leitungsnetzen, Gebäuden und weiterer Infrastruktur Einzug in den Arbeitsalltag. Diese Darstellung bildet die Grundlage für eigene Datenprüfungen, bessere Bürgerauskünfte und einfacher zu erstellende Planungen.

3D-Darstellung von Leitungen und Gebäuden in KADIS Pro. Hier zu sehen: das Stadtgebiet Erfurt
3D-Darstellung von Leitungen und Gebäuden in KADIS Pro. Hier zu sehen: das Stadtgebiet Erfurt

Nutzen Sie den kurzen Draht zu Ihren Ansprechpartnern bei CADMAP, wenn Sie Fragen zu neuen Funktionen und möglichen Einsatzmöglichkeiten von KANDIS Pro haben.

IFAT 2022 – ein starker Neustart!

CADMAP war als Mitaussteller der DWA Teil des Neustarts der Weltleitmesse für Umwelttechnologien IFAT, die vom 30. Mai bis 03. Juni 2022 in München stattgefunden hat.
Der große Erfolg der IFAT wird nicht nur durch ca. 120.000 Besucher und fast 3.000 Aussteller belegt, sondern auch durch die intensiven Gespräche mit und zwischen den IFAT-Besuchern.
Nachhaltige und workfloworientierte KANDIS-Lösungen fanden außergewöhnlich hohen Anklang. Schwerpunkte waren die Themen Kanalmanagement, Betriebsführung, mobile Lösungen und Digitalisierung. Die IFAT hat wieder gezeigt, dass sie eine einmalige Plattform für einen intensiven Informationsausbau bietet.

Wir danken allen Besuchern unseres Messestandes für die interessanten Gespräche und freuen uns auf die angestoßenen Projekte!

 

Besuchen Sie uns auch auf der nächsten IFAT, die vom 13. Mai 2024 bis 17. Mai 2024 in München stattfindet. Wir freuen uns auf Sie!