Schlagwort-Archive: QIII 2017

KANDIS App spartenübergreifend bei der Stadtwerke Jena Netze GmbH

Schneller, einfacher und standortgenauer Zugriff auf die GIS-Daten aller Versorgungsbereiche – und das vom iPhone und iPad unabhängig von der jeweiligen Displaygröße: Das waren für die Stadtwerke Jena Netze die Gründe für den Einsatz der Kandis-App. Noch nutzt das Unternehmen die App nur als Auskunft für schnelle Informationen zur Lage der Anlagen in den Sparten Gas, Wasser, Strom, Fernwärme und Informationstechnik. Über ArcGIS und Kandis Server werden sowohl die novaKANDIS-Daten als auch die UT-Daten der Versorgungsbereiche angezeigt, derzeit noch als schaltbare Hintergrundkarten. Künftig soll die App auch Anwendung finden bei der Aufnahme von Objekten für die im GIS geführten Kleinkataster für Kleinkläranlagen und Bäume sowie für die Sinkkastenaufnahme.

Ansprechpartner

Daniel Holweg

Partnermanagement / Marketing

 
 
 
 
 
 
Telefon: +49 89 666 75 100

Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

    Workshop WEGA-PPS für Administratoren und Anwendungsbetreuer

    An alle Administratoren und Anwendungsbetreuer,

    wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Workshop WEGA-PPS für Administratoren und Anwendungsbetreuer am 19.10.2017 nach Essen ein.
    WEGA-PPS ist der neue Printservice der WEGA-Produktfamilie. Mit WEGA-PPS wurde den Anforderungen an ein hochqualitatives Drucken, das über den Standardumfang von WEGA hinausgeht, Rechnung getragen. Ab der WEGA Version 8.2 wird ein zusätzliches Modul WEGA-PPS angeboten, das neben den Druckeigenschaften für ein gemischtes Drucken von WMS- und ArcGIS-Datenquellen und Seriendruckfunktionalität auch administrative Komponenten enthält, die den Administrator wesentlich unterstützen. Eine Komponente ist hier z.B. die vereinfachte Veröffentlichung von Druck-/Plotrahmen, die unter ArcGIS definiert wurden. Die selbständige individuelle Gestaltung der Rahmen und Stempelfelder durch den Administrator wurde erheblich vereinfacht.
    Der Workshop vermittelt sowohl die Produkteigenschaften für den Anwender als auch die notwendigen Kenntnisse für die Administration und Konfiguration des Printservices.

    Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Veranstaltung persönlich begrüßen zu dürfen.

    Agenda
    Anmeldeformular

    Online Anmeldung hier

    (Anmeldekonditionen siehe AnmeldeFormular)

    Vorname

    Nachname*

    Organisation / Firma*

    Abteilung

    Strasse / Hausnummer

    Land / PLZ / Ort*

    Telefon*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Anmeldung*:

    Bemerkungen / Fragen




    * Pflichtfeld

    Ansprechpartner

    Daniel Holweg

    Partnermanagement / Marketing

     
     
     
     
     
     
    Telefon: +49 89 666 75 100

    Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

      Optimierung der Koordination des Regiebetriebes bei den Stadtentwässerungsbetrieben Köln, AöR

      Im Rahmen betrieblicher Arbeiten werden Mängel an Kanalobjekten (Schächten, Haltungen,  Sinkkästen etc.) aufgenommen und dokumentiert.  Über das mobile Erfassungssystem novaMOBIL werden die Daten letztendlich zentral in dem Kanalmanagementsystem   novaKANDIS arbeitsgruppen- und abteilungsübergreifend verwaltet und analysiert.

      Die Analyse und Beauftragung nachfolgender Regiearbeiten war aufgrund der Berücksichtigung bereits durchgeführter Arbeiten, die vor oder auch nach Feststellung eines Mangels durchgeführt wurden, sehr zeitaufwändig.

      In novaKANDIS wurde nach intensiver Konzeptionierung eine Funktion bereitgestellt, die alle vor dem Datum einer Regieaufgabe festgestellten Mängel als behoben kennzeichnet. Hierbei werden alle Mängel als behoben gekennzeichnet, die von Ihrer Art her durch die Art der Regietätigkeit behoben werden. Zum Beispiel werden klappernde Deckel durch oberirdische Regiearbeiten beseitigt.Durch diese Herangehensweise ist der Workflow zur Bearbeitung von Mängeln durch Regietätigkeiten im Kanalmanagementsystem um zeitraubende Suchtätigkeiten und Nachbearbeitung der Mangelstatus massiv entlastet worden.Die Arbeitsvorbereitung sagt:  „…die teilautomatisierte Änderung des Status von Mängeln an Schächten und Haltungen die durch passende Regiemaßnahmen behoben worden sind, wurde jetzt in Betrieb genommen und hilft uns, effizienter zu arbeiten.

      Durch die neue Funktion haben wir jetzt eine Erleichterung und auch eine Zeitersparnis bei der Beauftragung und Nachpflege von Mangelbeseitigungen durch die Regie.“

      Technisch wurde die Funktion in jeder Hinsicht parametrierbar gestaltet, sodass sie auf die jeweiligen Projektbedürfnisse hin anpassbar ist. Neben der betrachteten Objektklasse betrifft dies die zu setzenden Statuswerte sowie die Zuordnung von behobenen Mängelkategorien für die betrieblichen Regieaufgaben.

      Ansprechpartner

      Daniel Holweg

      Partnermanagement / Marketing

       
       
       
       
       
       
      Telefon: +49 89 666 75 100

      Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

        M.O.S.S. und CADMAP zur INTERGEO® in Berlin

        In wenigen Wochen findet die INTERGEO® vom 26. bis 28. September 2017 in Berlin statt. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserem Stand ein. Sie finden uns in Halle 3.1, Stand A3.0118

        Lassen Sie sich von folgenden Highlights überzeugen:

        Enterprise Kanalmanagement

        • Kanalinformationssystem
        • Betriebsführungssystem
        • Sanierungsplanung
        • Projektsteuerung

        Geotopografie & 3D

        • Punktwolken und Rasterdaten
        • Qualitätsmanagement
        • Fortführungsmanagement
        • Analyse und Auswertung

        Gerne senden wir Ihnen Gastkarten zu und reservieren einen persönlichen Termin für Sie. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

        Lassen Sie uns einen Termin vereinbaren!

        Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

        Ihr Vorname

        Ihr Nachname (*)

        Organisation / Firma (*)

        Abteilung

        Strasse / Hausnummer

        Land / PLZ / Ort (*)

        Telefon (*)

        Ihre E-Mail-Adresse (*)

        Terminvereinbarung für ...:




        Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
        per Telefonper E-Mail

        Bemerkungen / Fragen / Uhrzeit

        Ansprechpartner

        Daniel Holweg

        Partnermanagement / Marketing

         
         
         
         
         
         
        Telefon: +49 89 666 75 100

        Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

          Anwenderkreis novaKANDIS

          Arbeitssitzung AG Internet in Bielefeld

          Die 20. Sitzung der AG Internet fand am 21. Juni 2017 in Bielefeld statt. Die AG beschäftigt sich mit den Themenfeldern novaKANDIS@... / KANDIS Server, WEGA und KANDIS App.
          Zu den Neuigkeiten beim KANDIS Server bzw. bei novaKANDIS@... gehört u. a. die Aufhebung der Mengenbegrenzung bei der Netzverfolgung und ein Setup für 3 Clients.
          Für die KANDIS App wurde ein Workflow erstellt, mit dem für die App Daten auch Offline auf dem Mobilgerät vorgehalten und genutzt werden können.
          In WEGA sind die Tickets bearbeitet worden, die von der AG hoch priorisiert worden waren. Auch der Professional Print Service (PPS) wurde weiterentwickelt, so dass u. a. nun ein Seriendruck entlang einer Trasse möglich ist.
          Weitere Diskussionspunkte waren die CR-Listen und die Frage, wie viele Funktionen und Informationen in einen Auskunftssystem sinnvoll sind, ohne die Nutzer zu überfordern.
          Das vollständige Protokoll und die Dokumente zur Sitzung sind demnächst im Anwenderbereich der CADMAP-Homepage zu finden. Die nächste Sitzung findet am 6. Juni 2018 in Wuppertal statt.

          Daniel Holweg

          Partnermanagement / Marketing

           
           
           
           
           
           
          Telefon: +49 89 666 75 100

          Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

            Update-Seminar KANDIS Produktfamilie Version 6.3

            Sehr geehrte KANDIS Anwender,

            wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Update-Seminar KANDIS Produktfamilie 6.3 am 19.09.2017 nach Essen ein. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

            Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen die neuen Module, Funktionen und Möglichkeiten der KANDIS Produktfamilie Version 6.3 vorzustellen und zu erläutern.
            Angefangen mit Funktionserweiterungen und Optimierungen in den novaKANDIS-Modulen und im KANDIS Server wollen wir Sie auch über Neuigkeiten und neue Komponenten im Produktportfolio der KANDIS Produktfamilie informieren und damit die Möglichkeiten zur optimalen Unterstützung Ihrer Prozesse aufzeigen.
            Die Agenda gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über die Themenblöcke.
            Weitere interessante Themen sind die KANDIS App der zweiten Generation und die Automatisierung von Prozessen, welche die Gestaltung eigener Workflows ermöglicht.

            Agenda
            Anmeldeformular

            Online-Anmeldung:

            (Teilnahmebedingungen siehe Anmeldeformular)

            Vorname

            Nachname*

            Organisation / Firma*

            Abteilung

            Strasse / Hausnummer

            Land / PLZ / Ort*

            Telefon*

            Ihre E-Mail-Adresse*

            Anmeldung*:

            Bemerkungen / Fragen




            * Pflichtfeld

             

             

            Ansprechpartner

            Daniel Holweg

            Partnermanagement / Marketing

             
             
             
             
             
             
            Telefon: +49 89 666 75 100

            Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940

              Ankündigung KANDIS 10.2.4

              Im November 2017 werden weitere Fachmodule auf der neuen KANDIS Plattform freigegeben. Dies wird die Komponenten novaKANDIS als Desktop-Expertenumgebung und den KANDIS Server mit novaKANDIS@ und KANDIS App als Browser- bzw. Mobile-Clients betreffen. Erstmals wird KANDIS Pro die Plattform komplettieren und ein weiterer Desktop-Client auf der Basis von ArcGIS® Pro neue Möglichkeiten eröffnen.
              Seit dem Sommer 2017 ist die KANDIS Produktfamilie in Version 6.3.1 freigegeben, deren ausgereiftes Datenmodell auch in die Entwicklung der Version 10.2.4 eingeflossen ist. Auch die wesentlichen technischen Neuerungen der Freigaben auf ArcGIS® 10.4.1 und auf Windows10 sowie die Freigaben der Datenbankversionen SQL-Server 2016 und SQL-Server 2016 Express werden in Version 10.2.4 verfügbar sein.
              Nach der Freigabe der Module Kanalzustand und Zustandsklassifizierung in der letzten Version werden nun in Version 10.2.4 zusätzlich die Module Kanalbetrieb und Kanalbetrieb pro im Desktopclient novaKANDIS 10.2.4 verfügbar sein. Die Module werden die Daten in Tabelleneditor und Inspektor bearbeitbar machen. Auch die übersichtliche Darstellung und Bearbeitung der geplanten und durchgeführten Maßnahmen im Betriebsnavigator ist in die Version 10.2.4 bereits integriert. Der Rundlauf des Prozesses der Routendefinition, Maßnahmenplanung und detaillierte Ergebnisdokumentation inklusive Leistungsberichten wird nun auch den Anwendern der neuen KANDIS Generation zur Verfügung stehen.
              Auch die Schnittstellenvielfalt wird investitionssicher auf die neue Generation übertragen. So ist neben den Schnittstellen zur TV-Inspektion nun auch die Kopplung zu novaMOBIL im Modulumfang enthalten.
              Mit KANDIS Pro kann ab Version 10.2.4 auch ein moderner Desktopclient unter ArcGIS Pro durch die KANDIS Anwender in ihre Prozesse eingebunden werden. Die homogene Einbindung von KANDIS in die ArcGIS Plattform spielt hier wiederum ihre Stärke aus. Die kontextsensitive Funktionsbereitstellung und die Möglichkeit, mehrerer gleichzeitig anzeigbarer Inspektorinstanzen sind neben den andockbaren Fenstern wichtige Beispiele für neue Technologien, die für ergonomische Prozessunterstützung durch KANDIS Pro genutzt werden.
              Informieren Sie sich im Rahmen der INTERGEO 2017 oder im Rahmen des anstehenden KANDIS Updateseminars über die neue KANDIS Plattform.

              Ansprechpartner

              Daniel Holweg

              Partnermanagement / Marketing

               
               
               
               
               
               
              Telefon: +49 89 666 75 100

              Email: ed.pa1563728940mdac@1563728940ofni1563728940